30 Year Anniversary

back to list of 30-Year Projects

Class DaZ Junior/DaZ Junior 1



Our DaZ Junior/DaZ Junior 1 class wrote multiple Mad Libs stories. "Mad Libs" is a phrasal template word game created by Leonard Stern and Roger Price. It consists of one player prompting others for a list of words to substitute for blanks in a story before reading aloud. The game is frequently played as a party game or as a pastime.

Mad lib Story 1:

Viel Spaß mit unserer ersten MadLib Story.

Anleitung: Schau dir die Liste 1-14 unten an und finde dementsprechende Wörter
ohne den Text vorab gelesen zu haben. Deine Wortwahl setzt du dann beim Lesen
des Textes ein. Viel Spaß!

Text: Aurelia, 4 Jahre; DaZ Klasse Kindergarten

?Dieses Jahr feiern wir Weihnachten zu Hause bei (1) _________. Das wird sicher
schön, denn wir sind so selten in (2) _________. Meine Oma wird da sein und sie
backt immer (3) _________ die aussehen wie (4) __________. Das sind meine
(5) Lieblings________ weil sie so schmecken wie (6) _________.

Nach dem Abendessen kommt das (7) ___________ und bringt den Kindern (8) ___________.
Während wir darauf warten, singen wir Lieder wie ?Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum wie
(9) ________ sind Deine (10) ________? oben in unserem (11) __________. Wie gerne ich
das (12) __________ einmal (13) ________ würde!

Wenn alle Geschenke ausgepackt sind, (14) _________ wir bis unsere Eltern sagen,
dass es Zeit ist ins Bett zu gehen.

Das wird schoen! Erzähl mir, wie und wo feierst du Weihnachten?

1. Person
2. Ort/Stadt
3. Etwas Gebackenes
4. Hauptwort Mehrzahl
5. Wie 3.)
6. Lebensmittel
7. Person die du mit Weihnachten verbindest
8. Etwas was du mit Heilig Abend verbindest
9. Farbe
10. Hauptwort Mehrzahl
11. Zimmer
12. Wie 7.)
13. Tunwort
14. Tunwort



Mad lib Story 2:
Text: Alistair, 5 Jahre; DaZ Klasse Kindergarten
Thema: Spielplatz

Auf dem Spielplatz spiele ich im Sandkasten, auf dem/der (1) ___________ und auf
dem Klettergerüst. Ich gehe gerne mit meiner Mutter dorthin. Manchmal spiele ich
Monster mit meinem Vater, und er ist ein/eine (2) ___________ und jagt mich.
Wenn ich mit meinem Bruder spiele, spielen wir gerne Fangen.

(3) ___________ war ich auch auf dem Spielplatz. Ich habe meine Wasserflasche
(4) ___________. Manchmal esse ich dort (5)___________ . Mein Lieblingssnack ist
(6)_________. Im Sommer (7) ___________ ich manchmal im Wasser, weil es im Winter
nicht geöffnet ist. Im Winter fahre ich gerne Schlitten mit meinem/meiner (8)___________.

Manchmal gehe ich zu Fuß zum Spielplatz. Manchmal fahre ich mit meinem Roller.
Wenn es weit weg ist, fahren wir manchmal mit dem/der (9)___________.

 Hauptwort
 (gefährliche) Fantasiefigur
 Zeitwort
 Tunwort
 Hauptwort (Essen)
 Hauptwort (Essen)
 Tunwort
 Person
 Beförderungsmittel





Mad lib Story 3:
Kaia, 6 Jahre, DaZ Klasse 1. Klasse
Thema: Halloween

An Halloween war ich als (1)___________ verkleidet.
Ein (2)__________ in unserer Strasse war sehr (3)_________.
An dem (2)________ hingen viele (4)__________ an Seilen und alle
(4)___________ waren Mädchen.
Ich (5)__________ das meine (6)________ mit mir zur Tür kommt da ich ein bisschen

Angst hatte. Auch alle meine (7)________ wollten nicht zu dem (2)_________ gehen,
aber wir wollten die (8)____________Süßigkeiten.


(1) Figur
(2) Objekt
(3) Adjectiv
(4) Object
(5) Verb
(6) Person
(7) Person
(8) Objekt





Mad lib Story 4:
Felix, 7 Jahre, DaZ Klasse

Umzug nach Vancouver

Nach Kanada wollten wir schon lange umziehen. Ende letzten September
war es dann tatsächlich soweit.

In der letzten Woche der Sommerferien haben Mama und Papa uns drei
Jungs von den deutschen Schulen abgemeldet. Dann kam ein
Umzugsunternehmen und hat unsere __________ (1) Kisten Luftfracht
mitgenommen. Nur das Wichtigste durfte mit: unser Lego, unsere
Kuscheltiere, Papas __________ (2), ein paar von Mamas Küchensachen,
Winterkleidung und so weiter.
Wir haben uns von unserer Familie und unseren Freunden verabschiedet,
und dann ging die Reise los mit dem __________ (3) von München nach
Vancouver.
In Vancouver kamen wir in ein völlig leeres __________ (4) und haben
erst einmal auf __________ (5) geschlafen und auf dem Boden gegessen.
Einen Tisch konnten wir in den ersten Tagen nicht kaufen, weil wir noch
kein __________ (6) hatten. Als wir nach ungefähr __________ (7) Tagen
ein __________ (6) und kurz darauf einen Tisch samt Hockern hatten, fiel
meinen __________ (8) und mir auf, welch ein Luxus es doch ist, an
einem Tisch sitzend essen zu dürfen.

Inzwischen haben wir sogar _________ und haben uns in den Schulen und der
neuen Umgebung gut eingewöhnt.

(1) Zahl
(2) Hauptwort
(3) Fortbewegungsmittel
(4) Hauptwort (Ort)
(5) Hauptwort
(6) Fortbewegungsmittel
(7) Zahlwort
(8) Person
(9) Hauptwort




Mad lib Story 5:
Elise, 6 Jahre

Mein Urlaub
Ueber die Weihnachtsferien sind wir mit der Fähre nach (1)__________ gefahren.  Dort sind wir
im (2)_________ fuer 3 Naechte geblieben.
Wir waren im Royal BC . Das Museum war sehr interessant.  Es gab dort eine
Ausstellung über (3) ____________ .   
Wir sind in Victoria die Straßen lang gebummelt und haben viele (4)_________________
gekauft.   Dort gibt es nämlich viele
Bonbonladen.  An einem Nachmittag sind wir in ein sehr schönes Restaurant gewesen zum 'High
Tea".  Das war (5) ________, denn da gab es 
Nutella - Marshmallow S'mores Sandwiches für Kinder.  Meine Mama hat Tee (6) ___________.
Wir sind jeden Tag im Hotel-Pool (7) __________ gewesen und haben einmal Freunde
getroffen.
Zum Schluss sind wir mit dem (8)___________________ nach Hause geflogen. Der Flug war
genau 12 minuten lang, das habe ich mit meiner neuen Fitbit Uhr getimed.   
Das war meine kleine Urlaubsreise über die Feiertage. Nächstes Jahr geht es hoffentlich wieder
zur (9)_______, nach (10)_________________.

1. Hauptwort (Ort)
2.  Hauptwort (Platz)
3.  Hauptwort
4.  Hauptwort
5.  Wiewort
6.  Tunwort
7.  Tunwort
8.  Hauptwort (Fortbewegungsmittel)
9.  Person
10.  Land





Mad lib Story 6:
Ella, 6 Jahre

Jeden Wochentag gehe ich mit meiner Schwester zur (1)__________. Meine Schule heißt Lord
Tennyson, es ist eine (2) ________ French Immersion SChool und ist 15 (3)__________ zu Fuss
entfernt.
Häufig (4)____________ ich mit Playdow oder mit meinem gelben Buch.
In der (5)____________ gibt es einen (6)____________ auf dem wir alles zusammen sitzen und
in
französisch singen.
In der Schulpause spiele ich meistens auf dem (7)____________ mit meinen (8)____________.
Nach der
(9)____________ lernen wir unseren Namen zu schreiben und unsere (10)____________ liest
uns auf
französisch eine Geschichte vor. Wenn Sie fertig ist lesen wir selber kleine und große Bücher
und lernen
(11)____________ zu sprechen.
Danach haben wir eine Mittagspause und (12)____________.
Dann spielen wir wir noch ein bisschen in der (13)____________ und dann ist die
(14)____________
auch schon vorbei.
 
Beschreibung:
1.  Ort
2.  Wiewort
3.  Zeiteinheit
4.  Tunwort
5.  Ort
6.  Hauptwort (Dingwort)
7.  Ort auf dem Schulhof
8.  Person
9.  Hauptwort (Zeitwort)
10. Person
11. Sprache
12. Tunwort
13. Ort 
14. Ort





Mad lib Story 7:
John, 6 Jahre

Auf der Kirmes
Wir gehen heute auf die (1) _____________ Kirmes. Der (2)_________ John moechte mit der
(3) _______ Oma in den Musikexpress. Aber Oma hat (4)_________ , das es ihr schwindelig
wird.
Daher geht der Opa mit in das Karussell.
John will eine (5) __________ Zuckerwatte (6)___________. Oma und Opa essen eine Pommes
und (7) ____________.
Der Hoehepunkt ist der die (8) ________ Geisterbahn. Sie war viel gruseliger als John es sich (9)
__________ hat. Der Besuch auf der Kirmes war ein (10) ________ Erfolg.

(1) Festival/Ort
(2) Wiewort
(3) Wiewort
(4) Hauptwort
(5) Wiewort
(6) Tunwort
(7) Lebensmittel
(8) Wiewort
(9) Partizip
(10) Wiewort